einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Centrum für Innovation
und Technologie GmbH

facebook
Schriftgröße:
form bg

Ansprechpartner 

Bernd Kruczek
Herr Bernd Kruczek

Projektleiter

Tel.: +49 (0) 3562 69 241 17
Fax: +49 (0) 3562 69 241 26
E-Mail: kruczek@cit-wfg.de

 
Elisabeth Breitenfeld
Frau Elisabeth Breitenfeld

Projektassistentin

Tel.: +49 (0) 3562 69 241 18
Fax: +49 (0) 3562 69 241 27
E-Mail: webmaster@cit-wfg.de

Mikrokredit Brandenburg – neues Programm für Klein- und Mittelständler

Ziel des Programms

Unterstützung von Gründungsvorhaben, Unternehmensnachfolgen und jungen Unternehmen

 

Wer wird gefördert?

Kleine und mittlere Unternehmen sowie natürliche Personen,

  • Bei denen die Gründung nicht länger als 10 Jahre zurück liegt.
  • Die eine gewerbliche oder freiberufliche Tätigkeit im Haupt- oder Nebenerwerb ausüben bzw. beabsichtigen diese auszuüben.
  • Bei denen die bestehende bzw. zukünftige Betriebsstätte oder der Hauptsitz im Land Brandenburg befindet.
  • Deren Investitionen bzw. Vorhaben im Land Brandenburg durchgeführt werden.

 

Was wird gefördert?

Betrieblich bedingte Investitionen und Betriebsmittel

 

Wie wird gefördert?

Finanzierungsanteil:                                 100%

Darlehensbetrag:                                      mind. 2.000/max. 25.000 Euro/Vorhaben

Auszahlung:                                                100%

Laufzeit:                                                       bis zu 5 Jahre

Tilgungsfreie Zeit:                                      bis zu 6 Monate

Zinsbindung:                                                Dauer der Darlehenslaufzeit

Zinszahlung:                                                monatlich nachträglich

Tilgung:                                                         monatlich nachträglich in gleichen Raten

Zinssatz:                                                       1,77% (Stand 22.03.2016)

Außerplanmäßige Rückzahlung:            jederzeit

 

Die Umsetzung des Programms/Antragstellung erfolgt durch die/bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB ). Vor der Einreichung des Antrages bei der ILB ist eine befürwortende fachliche Stellungnahme von der zuständigen Industrie- und Handelskammer bzw. Handwerkskammer oder vom zuständigen Fachreferat im Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg einzuholen.